Nachsorge

Die Nachsorge umfasst die Betreuung der Frau und des Babys nach der Geburt, sobald Sie das Krankenhaus verlassen haben. Dabei spielt es keine Rolle ob die Frau nach 3 Tagen die Klinik verlässt, ambulant entbindet, oder einen Kaiserschnitt hatte. Ich besuche die junge Familie Zuhause bis zu zehn Mal, bei Bedarf auch länger.

Bei diesen Treffen kümmere ich mich um das Wohlbefinden von Mutter und Kind. Wir besprechen das Kinderheft, d.h. die Vorsorgeuntersuchungen durch den Kinderarzt, das Thema Impfen und Zufüttern. Was mache ich bei Blähungen des Kindes oder Dreimonatskoliken? Wie messe ich Fieber? Wann hat das Kind überhaupt Fieber? Wir baden das Kind zusammen und ich zeige Euch die indische Babymassage.

Ich biete Hilfe beim Stillen oder beim Zufüttern per Flasche, kontrolliere die Gewichtszunahme des Babys, messe den Blutdruck der Mutter und ertaste die Rückbildung der Gebärmutter, wir besprechen außerdem Themen wie z.B. Verhütung, und ich zeige Rückbildungsübungen.