Was gehöhrt alles in den Klinikkoffer?

 

 

Seid Ihr unverheiratet?
Wichtig ist es rechtzeitig in der Schwangerschaft das Sorgerecht zuklären und die Vaterschaft anzuerkennen , zusätzlich gilt es den Nachnamen des Kindes zu klären, ansonsten hat der Vater z.B. im Todesfall der Mutter oder das Kind im Todesfall des Vaters keine Rechte.
Hierfür ist das Jugendamt in Osterholz zuständig. Die Vaterschaft kann auch in der jeweiligen Gemeinde anerkannt werden.
In der Schwangerschaft am besten auch schon die Anträge für das Kindergeld, evt. Kindergeldzuschuss und Elterngeld aus der Gemeinde holen und soweit wie möglich ausfüllen. Die Elterngeldstelle im Landkreis OHZ mit Herrn Buchwald hilft bei Problemen.

 

Zwei große alte T-Shirts für den Kreißsaal
Dicke Socken
zweites Paar Socken, zweites T-Shirt für den Partner
Haarband für lange Haare
Trockenshampoo
Happypo
Spucktuch
Strohalm
Arnicatücher
MultiMam Kompressen

Hausschuhe
Handtücher für die Wochenstation
Pyjama, Kulturtasche
Still-BH ca. zwei Körbchengrößen mehr
dünnes Babymützchen

Kinderkleidung und Trageschale
(nur bei ambulanter Geburt, ansonsten alles für den Mann gepackt bereitstellen) 
Für die angebotenen Photos im Krankenhaus " süsse " Klamotten fürs Baby

Mutterpaß
Krankenkassenkarte und Einweisungsschein von Frauenarzt
Portemonnaie

Stammbuch, Geburtsurkunde der Mutter und des Vaters
wenn nicht verheiratet oder ab Januar 2009 geheiratet;
Vaterschaftsanerkennung und Sorgerechtserklärung bei Unverheirateten
Personalausweis
Photoapparat ( evt. mit Schwarzweißfilm für schönere Bilder )
Handy plus Ladekabel

Alles zum Wohlfühlen, Kuschelkissen, Lieblings CD, schöner Duft, Kuscheltier,Glücksbringer, Igelball etc.

Lippenbalsam

Stillkissen

Kleine Tasche für den Kreißsaal, wenn die große Tasche auf dem Zimmer bleibt

Kuscheldecke mit Eurem Geruch oder die Spieluhr, die ihr dem Baby schon im Bauch vorgespielt habt;

Getränke,
falls etwas anders gewünscht wird
außer Kaffee, Tee oder Wasser,

Traubenzucker als Kraftreserve

Verpflegung für den Partner

Einmalunterhosen, Stilleinlagen und Binden werden vom Krankenhaus gestellt

Buch, Zeitschrift

Infozettel Stillen, Geburtspositionen, Infozettel für die Männer
(Wie unterstütze ich meine Frau während der Geburt?)

Den Partner/Unterstützung nicht vergessen!

 

Einkaufsliste für die ersten Tage Zuhause

Photo Nicole Elsner-Trohl, Lilienthal